Henssen

PalaeoWerkstatt
Zeitalter:
Kontakt | Impressum

Skelettmontagen

Was macht ein Pferd zum Pferd?
Was ein Nager zum Nager?
Weshalb sind Katzen so beweglich?
Wie sieht ein Froschskelett aus?

Skelette zeigen eindrucksvoll die Anatomie eines Tieres. An ihm lassen sich viele Zusammenhänge und Unterschiede zu anderen Tieren erklären. Wir bieten neben der Knochenpräparation mit Speckkäfern natürlich auch die Montage der so präparierten Skelette an. Skelettmontagen größerer Tiere machen wir auf Bestellung, sie werden mit anderen Methoden entfleischt und entfettet. Unsere Skelette sind freitragend montiert, d.h. ohne Stützen, so daß möglichst wenig des tragenden Drahtgerüsts zu sehen ist. Selbstverständlich benutzten wir rostfreie Drähte. Auf Wunsch werden knorpelige Anteile des Skeletts, wie z.B. bei Säugern das Brustbein künstlich hergestellt (durch Abguß oder Modellierung)

Bitte schicken Sie uns nach vorheriger Absprache im besten Fall das tiefgefrorene Tier oder das vorhandene Skelett. Wir bevorzugen das Tier selbst zu entfleischen, weil sich am vollständigen Körper noch wichtige Informationen für die spätere Montage finden lassen, die bei einem Skelett bereits verloren sind.

Da alle unsere Skelette speziell angerfertigt werden, rechnen Sie bitte mit einer Lieferzeit nicht unter 3 Monaten.
Auf Wunsch stellen wir auch Sonderanfertigungen her.

‹bersicht